16. Nov 2014

TTC Fanfarenzug Garßen erklimmt die Tabellenspitze

Kategorie: Erste Herren+Herren+SpielberichteC. Srevle

Garssen_EinsDie Bezirksklasse-Truppe um Mannschaftsführer Nicolaus van der Schalk konnte am vergangenen Wochenende zwei im Vorfeld gleichstark eingestufte Gegner aus Altenmedingen und Westercelle deutlich distanzieren.
Der erfolgreiche Auftakt gelang auswärts beim TSV Altenmedingen. Gleich zu Beginn machten die Garßener ihre Titelambitionen deutlich und gingen nach den Eingangsdoppeln schnell mit 3:0 in Führung. Der TTC-Spitzenspieler und ehemalige Oberliga-Akteur Dorian Fendler erhöhte mit seinem Einzelsieg danach auf 4:0. Die überraschende Schlappe von Elvers gegen Hermann und die knappe Niederlage von Erdmann gegen Augustin ließen beim Gegner nur kurz Hoffnung aufkeimen.
In allen weiteren Begegnungen behielten die Garßener Oberwasser und konnten sich in der Folge überraschend deutlich mit 9:2 durchsetzen.
Am Sonntag lief es noch besser. Auch hier konnten alle Doppel nach hochklassigen Spielen für die Erste Herren des TTC entschieden werden. Nach Siegen im oberen und mittleren Paarkreuz unterstrich van der Schalk seinen Anspruch auf einen Stammplatz in der Mannschaft und holte in einem aufreibenden Kampf den Siegpunkt zu einem spektakulären 9:0.
„Wir konnten am Wochenende alle Doppel für uns entscheiden und haben damit den Grundstein für unsere teilweise zu hoch ausgefallenen Siege gelegt“, so van der Schalk.
Der Siegeszug des TTC Fanfarenzug soll am kommenden Wochenende beim Heimspiel gegen Walsrode fortgesetzt werden. Spielbeginn in der Turnhalle am Koppelweg in Garßen ist um 16.30h, der Eintritt ist frei.